Herren I holen das Double, Herren III die Meisterschaft

(hinten: Alexander Schweiß, Christian Diebner, Hans-Roland Herzog, Linus Bader, vorne: Jonathan Janz, Janik Kötzer und Julian Janz)

Die Tischtennisabteilung der Sportfreunde Schwendi beendet eine überaus erfolgreiche Saison mit dem Double der ersten Mannschaft und der Meisterschaft der dritten Mannschaft.

Nach der Meisterschaft in der Landesliga und dem damit verbundenen Aufstieg in die Verbandsklasse konnte die erste Herrenmannschaft am vergangenen Samstag den Bezirkspokal gewinnen.

Schwendi setzte sich vorab gegen TTC Tailfingen-Margrehausen und TSV Laubach jeweils mit 3:5 durch um sich für das Turnier der letzten vier Mannschaften zu qualifizieren. Im Halbfinale ließ Schwendi dem SV Schemmerhofen keine Chance und konnte sich mit 5:0 durchsetzen. Dabei gaben sie nur einen Satz ab. Eine ähnlich souveräne Vorstellung lieferte Schwendi im Finale gegen den TTF Liebherr Ochsenhausen II und gewann mit 5:1 und 15:5 Sätzen. Für den Bezirkspokalsieger gingen Jonas Strahl, Lukas Uhlmann, Linus Leven und Thomas Wahl an den Start.

Auch die junge, neu formierte dritte Herrenmannschaft kann auf eine äußerst erfolgreiche Saison zurückblicken. Gleich im ersten Anlauf gelang die Meisterschaft in der Kreisliga B. Am vorletzten Spieltag zeigte Schwendi im direkten Duell um die Meisterschaft gegen den SV Äpfingen III, wie in der gesamten Saison, eine starke und konzentrierte Leistung und sicherten mit einem 9:4 – Erfolg endgültig die Meisterschaft mit einem Punkteverhältnis bis dato von 26:0. Insgesamt kamen 14 verschiedene Spieler während der Saison zum Einsatz, sieben davon spielten ihre erste Saison im aktiven Bereich. Besonders hervorzuheben sind Alexander Schweiß, der in allen Spielen zum Einsatz kam und mit 23:3 eine klasse Bilanz spielte und Jonathan Janz mit einer 15:3 – Bilanz. Auch sein Bruder Julian spielte eine gute Saison, verpasste nur ein Spiel und überzeugte mit einer 16:9 – Bilanz im vorderen Paarkreuz. Etwas seltener zum Einsatz kam Linus Bader, er blieb jedoch in seinen acht Einzeln ohne Niederlage.

Related posts

Herren II untermauern Favoritenrolle

[columns] [one_third] (hinten: Alexander Schweiß, Christian Diebner, Hans-Roland Herzog, Linus Bader, vorne: Jonathan Janz, Janik Kötzer und Julian Janz) [/one_third] [two_thirds] Die Tischtennisabteilung der Sportfreunde Schwendi beendet eine überaus erfolgreiche Saison mit dem Double der ersten Mannschaft und der Meisterschaft der dritten Mannschaft. Nach der Meisterschaft in der Landesliga und dem damit verbundenen Aufstieg in die Verbandsklasse konnte die erste Herrenmannschaft am vergangenen Samstag den Bezirkspokal gewinnen. [/two_thirds] [/columns]

Herren II und Herren III starten erfolgreich in die Saison 2019/20

[columns] [one_third] (hinten: Alexander Schweiß, Christian Diebner, Hans-Roland Herzog, Linus Bader, vorne: Jonathan Janz, Janik Kötzer und Julian Janz) [/one_third] [two_thirds] Die Tischtennisabteilung der Sportfreunde Schwendi beendet eine überaus erfolgreiche Saison mit dem Double der ersten Mannschaft und der Meisterschaft der dritten Mannschaft. Nach der Meisterschaft in der Landesliga und dem damit verbundenen Aufstieg in die Verbandsklasse konnte die erste Herrenmannschaft am vergangenen Samstag den Bezirkspokal gewinnen. [/two_thirds] [/columns]

Erste Mannschaft feiert den Aufstieg in die Verbandsklasse

[columns] [one_third] (hinten: Alexander Schweiß, Christian Diebner, Hans-Roland Herzog, Linus Bader, vorne: Jonathan Janz, Janik Kötzer und Julian Janz) [/one_third] [two_thirds] Die Tischtennisabteilung der Sportfreunde Schwendi beendet eine überaus erfolgreiche Saison mit dem Double der ersten Mannschaft und der Meisterschaft der dritten Mannschaft. Nach der Meisterschaft in der Landesliga und dem damit verbundenen Aufstieg in die Verbandsklasse konnte die erste Herrenmannschaft am vergangenen Samstag den Bezirkspokal gewinnen. [/two_thirds] [/columns]

Herren I und Herren III verteidigen Tabellenspitze

[columns] [one_third] (hinten: Alexander Schweiß, Christian Diebner, Hans-Roland Herzog, Linus Bader, vorne: Jonathan Janz, Janik Kötzer und Julian Janz) [/one_third] [two_thirds] Die Tischtennisabteilung der Sportfreunde Schwendi beendet eine überaus erfolgreiche Saison mit dem Double der ersten Mannschaft und der Meisterschaft der dritten Mannschaft. Nach der Meisterschaft in der Landesliga und dem damit verbundenen Aufstieg in die Verbandsklasse konnte die erste Herrenmannschaft am vergangenen Samstag den Bezirkspokal gewinnen. [/two_thirds] [/columns]

SF Schwendi I mit Rückenwind ins Topspiel

[columns] [one_third] (hinten: Alexander Schweiß, Christian Diebner, Hans-Roland Herzog, Linus Bader, vorne: Jonathan Janz, Janik Kötzer und Julian Janz) [/one_third] [two_thirds] Die Tischtennisabteilung der Sportfreunde Schwendi beendet eine überaus erfolgreiche Saison mit dem Double der ersten Mannschaft und der Meisterschaft der dritten Mannschaft. Nach der Meisterschaft in der Landesliga und dem damit verbundenen Aufstieg in die Verbandsklasse konnte die erste Herrenmannschaft am vergangenen Samstag den Bezirkspokal gewinnen. [/two_thirds] [/columns]

Herren I und Ailingen patzen

[columns] [one_third] (hinten: Alexander Schweiß, Christian Diebner, Hans-Roland Herzog, Linus Bader, vorne: Jonathan Janz, Janik Kötzer und Julian Janz) [/one_third] [two_thirds] Die Tischtennisabteilung der Sportfreunde Schwendi beendet eine überaus erfolgreiche Saison mit dem Double der ersten Mannschaft und der Meisterschaft der dritten Mannschaft. Nach der Meisterschaft in der Landesliga und dem damit verbundenen Aufstieg in die Verbandsklasse konnte die erste Herrenmannschaft am vergangenen Samstag den Bezirkspokal gewinnen. [/two_thirds] [/columns]

Erfolgreicher Start in die Rückrunde

[columns] [one_third] (hinten: Alexander Schweiß, Christian Diebner, Hans-Roland Herzog, Linus Bader, vorne: Jonathan Janz, Janik Kötzer und Julian Janz) [/one_third] [two_thirds] Die Tischtennisabteilung der Sportfreunde Schwendi beendet eine überaus erfolgreiche Saison mit dem Double der ersten Mannschaft und der Meisterschaft der dritten Mannschaft. Nach der Meisterschaft in der Landesliga und dem damit verbundenen Aufstieg in die Verbandsklasse konnte die erste Herrenmannschaft am vergangenen Samstag den Bezirkspokal gewinnen. [/two_thirds] [/columns]

Herren I nehmen den Aufstieg in die Verbandsklasse ins Visier

[columns] [one_third] (hinten: Alexander Schweiß, Christian Diebner, Hans-Roland Herzog, Linus Bader, vorne: Jonathan Janz, Janik Kötzer und Julian Janz) [/one_third] [two_thirds] Die Tischtennisabteilung der Sportfreunde Schwendi beendet eine überaus erfolgreiche Saison mit dem Double der ersten Mannschaft und der Meisterschaft der dritten Mannschaft. Nach der Meisterschaft in der Landesliga und dem damit verbundenen Aufstieg in die Verbandsklasse konnte die erste Herrenmannschaft am vergangenen Samstag den Bezirkspokal gewinnen. [/two_thirds] [/columns]

Herren II überwintern auf dem 2. Tabellenrang

[columns] [one_third] (hinten: Alexander Schweiß, Christian Diebner, Hans-Roland Herzog, Linus Bader, vorne: Jonathan Janz, Janik Kötzer und Julian Janz) [/one_third] [two_thirds] Die Tischtennisabteilung der Sportfreunde Schwendi beendet eine überaus erfolgreiche Saison mit dem Double der ersten Mannschaft und der Meisterschaft der dritten Mannschaft. Nach der Meisterschaft in der Landesliga und dem damit verbundenen Aufstieg in die Verbandsklasse konnte die erste Herrenmannschaft am vergangenen Samstag den Bezirkspokal gewinnen. [/two_thirds] [/columns]

Herren I verteidigen Tabellenführung

[columns] [one_third] (hinten: Alexander Schweiß, Christian Diebner, Hans-Roland Herzog, Linus Bader, vorne: Jonathan Janz, Janik Kötzer und Julian Janz) [/one_third] [two_thirds] Die Tischtennisabteilung der Sportfreunde Schwendi beendet eine überaus erfolgreiche Saison mit dem Double der ersten Mannschaft und der Meisterschaft der dritten Mannschaft. Nach der Meisterschaft in der Landesliga und dem damit verbundenen Aufstieg in die Verbandsklasse konnte die erste Herrenmannschaft am vergangenen Samstag den Bezirkspokal gewinnen. [/two_thirds] [/columns]

SF Schwendi I setzt Ausrufezeichen

[columns] [one_third] (hinten: Alexander Schweiß, Christian Diebner, Hans-Roland Herzog, Linus Bader, vorne: Jonathan Janz, Janik Kötzer und Julian Janz) [/one_third] [two_thirds] Die Tischtennisabteilung der Sportfreunde Schwendi beendet eine überaus erfolgreiche Saison mit dem Double der ersten Mannschaft und der Meisterschaft der dritten Mannschaft. Nach der Meisterschaft in der Landesliga und dem damit verbundenen Aufstieg in die Verbandsklasse konnte die erste Herrenmannschaft am vergangenen Samstag den Bezirkspokal gewinnen. [/two_thirds] [/columns]

Jungen U18 und Herren II starten ebenfalls erfolgreich

[columns] [one_third] (hinten: Alexander Schweiß, Christian Diebner, Hans-Roland Herzog, Linus Bader, vorne: Jonathan Janz, Janik Kötzer und Julian Janz) [/one_third] [two_thirds] Die Tischtennisabteilung der Sportfreunde Schwendi beendet eine überaus erfolgreiche Saison mit dem Double der ersten Mannschaft und der Meisterschaft der dritten Mannschaft. Nach der Meisterschaft in der Landesliga und dem damit verbundenen Aufstieg in die Verbandsklasse konnte die erste Herrenmannschaft am vergangenen Samstag den Bezirkspokal gewinnen. [/two_thirds] [/columns]

Herren I mit erfolgreichem Saisonstart

[columns] [one_third] (hinten: Alexander Schweiß, Christian Diebner, Hans-Roland Herzog, Linus Bader, vorne: Jonathan Janz, Janik Kötzer und Julian Janz) [/one_third] [two_thirds] Die Tischtennisabteilung der Sportfreunde Schwendi beendet eine überaus erfolgreiche Saison mit dem Double der ersten Mannschaft und der Meisterschaft der dritten Mannschaft. Nach der Meisterschaft in der Landesliga und dem damit verbundenen Aufstieg in die Verbandsklasse konnte die erste Herrenmannschaft am vergangenen Samstag den Bezirkspokal gewinnen. [/two_thirds] [/columns]

Herren I starten erwartungsvoll in die Saison 2018/19

[columns] [one_third] (hinten: Alexander Schweiß, Christian Diebner, Hans-Roland Herzog, Linus Bader, vorne: Jonathan Janz, Janik Kötzer und Julian Janz) [/one_third] [two_thirds] Die Tischtennisabteilung der Sportfreunde Schwendi beendet eine überaus erfolgreiche Saison mit dem Double der ersten Mannschaft und der Meisterschaft der dritten Mannschaft. Nach der Meisterschaft in der Landesliga und dem damit verbundenen Aufstieg in die Verbandsklasse konnte die erste Herrenmannschaft am vergangenen Samstag den Bezirkspokal gewinnen. [/two_thirds] [/columns]

Tobias Mayr gewinnt Vereinsmeisterschaften

[columns] [one_third] (hinten: Alexander Schweiß, Christian Diebner, Hans-Roland Herzog, Linus Bader, vorne: Jonathan Janz, Janik Kötzer und Julian Janz) [/one_third] [two_thirds] Die Tischtennisabteilung der Sportfreunde Schwendi beendet eine überaus erfolgreiche Saison mit dem Double der ersten Mannschaft und der Meisterschaft der dritten Mannschaft. Nach der Meisterschaft in der Landesliga und dem damit verbundenen Aufstieg in die Verbandsklasse konnte die erste Herrenmannschaft am vergangenen Samstag den Bezirkspokal gewinnen. [/two_thirds] [/columns]
Top