Gaufinale der Mannschaften Gerätturnen weiblich

Drei Mannschaften aus Schwendi auf Platz eins
Beim Gaufinale Mannschaft in Schwendi am 6. Oktober 2018 erreichten die Turnerinnen der SF Schwendi in der D-,  C-Jugend und in der Offenen Klasse den ersten Platz. Die E-Jugend erturnte sich den 3. Platz. Alle vier Mannschaften haben die Qualifikation zum Bezirksfinale in Feldrennach erreicht. Geturnt wurden die P-Stufen an den Geräten Sprung, Reck oder Stufenbarren, Schwebebalken und Boden. Bei diesen Pflichtübungen muss die Turnerin eine vorgegebene Folge von Elementen zeigen. Insgesamt waren rund 200 Turnerinnen aus 16 Vereinen des Turngaus Ulm am Start.

Die Ergebnisse der Schwendier Turnerinnen:

E-Jugend – 3. Platz
Juana Heinz, Laura Süßmuth, Lea Ruhl, Anna-Lena und Katharina Schöpperle,

Leona Stanossek

D-Jugend – 1. Platz
Salome Schlichting, Zalea Hiermeier, Lena Walter, Ina Huchler, Sophie Allgaier, Sude Güler

 

C-Jugend – 1. Platz
Romy Schneider, Luisa Kieselbach, Maya Kunkel, Mathilda Vogelmann, Thea Geis
Die Mannschaft gewann mit 11 Punkten Vorsprung.

 

 

 

 

 

 

Offene Klasse – 1. Platz
Moana Jost, Marisa Sax, Melanie Barth, Tamara Botzenhart, Liv Grete Vogelmann, Eileen Hess

 

 

 

 

 

Für die Turnerinnen der Sportfreunde Schwendi war es ein sehr erfolgreicher Wettkampftag auf heimischem Terrain. Die Freude am Turnen und der Trainingsfleiß wurde einmal mehr belohnt.

Related posts

Offensive Kinderturnen

Macht alle mit beim Tag des Kinderturnens Jetzt ist Kinderturn-Zeit! Die Turnabteilung der SF...
Top