Schwendier Turnerinnen weiter auf Erfolgskurs

Am vergangenen Samstag, 09.11.2019 fuhren die Turnerinnen der Sportfreunde Schwendi zum Bezirksfinale Süd nach Dornstetten (Turngau Schwarzwald). Vier Mannschaften hatten sich dafür beim Gaufinale in Schwendi qualifiziert.
Es war keine leichte Aufgabe sich den starken gegnerischen Mannschaften aus den Turngauen Hohenzollern, Nordschwarzwald, Oberschwaben, Ulm, Schwarzwald und Zollern-Schalksburg zu stellen. Pro Gerät starten jeweils fünf Turnerinnen und die drei besten Wertungen punkten für das Mannschaftskonto. Die besten vier Mannschaften injeder Altersklasse qualifizierten sich für das Landesfinale am 23.11.19 in Niederstetten.
In der E-Jugend (8+ 9 Jahre) turnten Leona Stanossek, Kim Hummel, Lucie Jesse, Katharina Schöpperle und Katharina Magg. Alle Fünf machten einen guten Wettkampf und platzierten sich am Ende auf Platz 12.

Auch in der Altersklasse 10+11 Jahre (Jugend D) war ein hochklassiges Starterfeld zu verzeichnen. Saubere Übungen an Schwebebalken, Boden und Sprung und Reck zeigten Ina Huchler, Sophie Allgaier, Laura Süßmuth, Lea Ruhl und Anna-Lena Schöpperle. Diese tolle Mannschaftsleistung brachte ihnen den 9. Platz in der Gesamtwertung von insgesamt 14 Mannschaften. In der C-Jugend (12+13 Jahre) erreichten Salome Schlichting, Maya Kunkel, Thea Geis und Lena Walter einen tollen 6. Platz.

Jennifer Menhard, Melanie Barth, Marisa Sax, Romy Schneider, Luisa Kieselbach und Jasmin Berg turnten in der Offenen Klasse. Schwierige und hochklassige Übungen waren zu sehen. Die Spannung war bei der Siegerehrung enorm hoch. Das Team der Offenen Klasse erreichte einen fulminanten 3. Platz und hat sich somit zum Landesfinale in Niederstetten qualifiziert. Als Kampfrichter waren Moana Jost, Jennifer Menhard und Lorena Sax im Einsatz.

Related posts

Top