Sport in Herzgruppen

Seit Oktober 1991 sind die Herzsportgruppen (Koronar-Sport) bei den SFS aktiv. Hier werden die Menschen sportlich betreut nach einem: Herzinfarkt, BaypassOperation, Schlaganfall, Menschen mit hohem Blutdruck und welche, deren Leistungsfähigkeit stark eingeschränkt ist. Das Ziel der sportlichen Aktivitäten ist sowohl Verbesserung des Wohlbefindens und der Lebensqualität, als auch Einprägung des gesundheitlichen Verhaltens.

Durch den Einsatz der speziellen Bewegungsaufgaben werden die motorischen Eigenschaften wie Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit, Koordination gefördert und zugleich die Motivation, Zufriedenheit und Gruppendynamik unterstützt. Bei jeder Trainingseinheit werden Blutdruck und Pulsschlagwerte kontrolliert und der Trainingszustand überprüft.

Kursbeginn: Mittwoch, 16. Januar 2019
Uhrzeit:
Gruppe 1 17.00 – 18.00 Uhr
Gruppe 2 18.00 – 19.00 Uhr
Kursort: SF-Schwendi-Halle
Kursleitung:
Franz-Marek Radtke
Diplom Sportlehrer, Fachübungsleiter C/Sport in Herzgruppen
Ärztliche Betreuung: Dr. med. H.-P. Weckmann

Top