Functional Workout

In einer 60-minütigen Stunde steht die Stabilisierung des Körpers im Vordergrund und somit eine Verringerung des Verletzungsrisikos im Alltag. Dabei werden der Muskelapperat, die Muskelansätze, Sehnen und Gelenke fit gemacht.

Beim funktionellen Training trainieren wir effektiv und vielseitig Bewegungen und nicht einzelne Muskeln.

Das Bindegewebe wird durch die dreidimensionalen Bewegungsabläufe auf allen Ebenen gefordert. Wesentlicher Bestandteil der Stunde ist die Kräftigung der Rumpfmuskulatur (Core-Muskulatur) – dazu gehört die gerade sowie seitliche Bauchmuskulatur wie auch die tiefe Rückenmuskulatur. Auch die tiefen Bauchmuskeln und die Schulterblattstabilisatoren kommen hier auf Ihre Kosten. Daher eignet sich dieses ganzheitliche Training für Personen aller Altersklassen und fördert zudem die motorischen Fähigkeiten, Ausdauer, Beweglichkeit, Kraft, Koordination und Schnelligkeit. Gearbeitet wird viel mit dem eigenen Körpergewicht, aber auch mit Hanteln, Theraband, instabile Unterlagen und dem Pezziball. Durch unterschiedliche Intensitäts-Level kann jeder Teilnehmer den Schwierigkeitsgrad entsprechend seinem Leistungsstand selbst bestimmen.

Mitbringen: Feste Turnschuhe, Handtuch und etwas zum Trinken
Voraussetzungen: Keine
Kursbeginn: Donnerstag, 17. Januar 2019
Kursdauer: 12 Einheiten
Uhrzeit: 20.00 – 21.00 Uhr
Kursort: SF-Schwendi-Halle
Kursleitung: Severine Bochtler (DTB Group Fitness-Trainerin)
Kursgebühr: 60,00 €

Top